Herzlich Willkommen beim Hohlstedter Heimatverein e.V.

Hohlstedter Heimatverein veranstaltet Bierkasten-Rennen

By am Jul 23, 2013 in Presseartikel, Uncategorized | 0 comments

Einmal im Jahr müsste Hohlstedt eigentlich Vollstedt heißen. Denn beim Bierkastenrennen kippen Beteiligte jeweils im Quartett Bier über den Durst. Was die Fortbewegung über zwei Runden und vier Kilometer ebenso meint wie den Gerstensaft der Vereinsbrauerei Apolda.

Diesmal gingen ein Damen- und 28 Herren-Teams mit Bierkästen auf die Strecke. Die Ersten der Vorjahre in der Königsklasse (10-Liter-Kasten) gingen auch als Erste an den Start: „Die Liga der außergewöhnlichen Biertrinker“ aus Neumark und Vippachedelhausen hatte den Sieg 2010 mit 30:52 Minuten errungen. Diesmal kamen sie zwar noch halbwegs schnell ins Ziel, doch dauerte es ein Weilchen, bis das letzte Bier pflichtschuldig getrunken war. 37:47 Minuten bescherten ihnen Platz 6. So sprach Annemarie Breuer vom Wettkampf-Komitee sanft: „Erholt euch erstmal – trinkt n Bier!“
Der Sieg dieses längst zum großen Volksfest gewordenen Ereignisses blieb diesmal im Dorf. Dabei machte das Team „Biervernichtung schnell und diskret“ (BSD) seinem Namen mit 31:40 Minuten alle Ehre. Die BSD-Damenmannschaft, als einzige unterwegs in der Ladyklasse (5.5 Liter Radler), war noch fast eine Minute schneller.
Ebenfalls allein auf weiter Flur: das Hohlstedter Team „AK U 100“ bei den über 50-Jährigen. Hier war Mellingens Gymnasialdirektor Hermann Delle mit von der Partie: „Jede Veranstaltung braucht eben ihren Prominenten“, rief er vor dem Start mit 11 Flaschen im Kasten: „Wir wollen ja nicht saufen, sondern laufen.“ Sie brauchten 1:16:10 Stunden. Die Apoldaer Filzloize kamen in 58:04 Minuten auf Rang 12. In der Standard-Klasse (6,6 Liter) ging der Sieg an die Kötschauer „Bier-Union“.
Die vorgegebene Maximalzeit von zweieinhalb Stunden überschritten nur die Bad Hammerstedter: um eine Stunde. Allerdings waren die „Die 90er+ und een Bäumler“ aus Großschwabhausen gerade 21 Sekunden vor Ablauf der Frist im Ziel, das „Team Biernot“ sogar nur 8 Sekunden.

16.05.2011, TLZ

Facebook Comments

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest