Herzlich Willkommen beim Hohlstedter Heimatverein e.V.

Bierkastenrennen

Bierkastenrennen

4 Leute – ein Kasten Bier – 5 km Rennstrecke

Beim jährlich stattfindenden Bierkastenrennen (BKR) in Hohlstedt treten bis zu 40 Teams zu einem besonderen Wettkampf an. Es gilt, beim möglichst schnellen Zurücklegen einer Rennstrecke von insgesamt rd. 5 km, gemeinsam einen Kasten Bier auszutrinken und als vollständiges Team im Ziel anzukommen. Ein umfangreiches Regelwerk und der Einsatz von aufmerksamen Streckenposten, entlang der repräsentativen Rennstrecke durch Hohlstedt, sichern Fairness und Ordnung.

Nach dem Rennen findet auf dem Festgelände des Heimatvereins eine After-Race-Party mit Siegerehrung statt, bei der die Athleten gemeinsam mit den Schaulustigen und dem freien Publikumsverkehr feiern.

Eine gute Tradition, die im Jahr 2014 ihr 10-jähriges Jubiläum feiert.

Das jeweils Anfang Mai stattfindende Bierkastenrennen ist eine feste Größe im regionalen Veranstaltungskalender. Das Einzugsgebiet der Teams erstreckt sich über einen Radius von rd. 25 km, vereinzelt starten auch Teams aus der Landeshauptstadt Erfurt.

Die Athleten

Die Veranstaltung findet streng nach den gesetzlichen Regeln des Jugendschutzes statt. Zuschauen und Anfeuern darf jeder, die Athleten müssen jedoch nachweislich mindestens 18 Jahre alt sein und das Regelwerk per Unterschrift akzeptieren.

Das BKR eignet sich nicht nur für den typischen, jugendlichen Pils-Trinker, sondern bietet für alle Altersklassen und auch für die Mädels Rennklassen an. In der „Standardklasse“ startet das Team mit einer Biermenge von 6,6 Litern; die Teilnehmer der „Über 50 Klasse“ erhalten einen Kasten Traditionsbier mit 5,5 Litern Inhalt. In der „Ladyklasse“ ist ein Kasten mit 5,5 Litern Radler zu leeren. Die meisten Teilnehmer messen ihre Kräfte allerdings in der „Königsklasse“, welche 10 Liter Pils bereithält.

Die After-Race-Party

Für die After-Race-Party legen wir Wert auf klangvolle Unterstützung. In den letzten Jahren haben auf den Partys sowohl überregional bekannte Bands als auch DJs für Stimmung gesorgt. Die Abendveranstaltung ist für das öffentliche Publikum zugänglich.

Im Rahmen der After-Race-Party findet die Siegerehrung zum Rennen statt. Natürlich erhalten die Erstplatzierten der einzelnen Rennklassen entsprechende Pokale und Preise.

Facebook Comments

Pin It on Pinterest